M. Großmann / pixelio.de

Acerola – kolumbianische Vitaminbombe

Die Acerola ist eine kolumbianische Vitaminbombe. In Südamerika beheimatet, wird sie auch in Kolumbien angebaut. Die Inhaltsstoffe und Eigenschaften der Acerola.

Vom Aussehen her ähnelt die Acerola unserer heimischen Kirsche. Knallrot und mit einer rundlich-ovalen Form ausgestattet, stimmt auch die Größe von 1 bis 2 cm im Durchmesser. Ihr Kern jedoch ist bei weitem nicht so hart, wie der einer Kirsche. Der Geschmack der Acerola ist, je nach Reifegrad, süß-säuerlich. Der Entstehungsort der Acerola liegt wahrscheinlich auf der mexikanischen Halbinsel Yucatan. Heute wird die Acerola in Kolumbien aber auch in Brasilien, Mexico, Venezuela, Suriname, Texas und in der Karibik angebaut.

Vitaminbombe Acerola

Die Acerola-Frucht zählt zu den Pflanzen mit dem höchsten Vitamin-C-Gehalt der Welt. Sie enthält durchschnittlich 1.700mg Vitamin C pro 100g, was ihr den Namen „Powerfrucht“ eingebracht hat. Eine Orange enthält vergleichsweise gerade einmal 50mg pro 100g. Allerdings gilt es dabei zu berücksichtigen, dass der Körper Vitamin C kaum speichern kann und ein Überschuss an Vitamin C weitgehend ungenutzt wieder ausgeschieden wird. Insofern eignet sich die Acerola vor allem bei akutem Vitamin C-Mangel, schaden kann etwas mehr Vitamin C ohnehin nicht. Schon  die Wortherkunft „azarole“ bedeutet im Spanischen „hübsch und nützlich“.

Andere Inhaltsstoffe der Acerola

Darüber hinaus verfügt die Acerola  über andere wertvolle Vitalstoffe, wie Provitamin A, Vitamin B1, Vitamin B2, Niacin, Eiweiß, Eisen, Phosphor und Calcium. Die Ureinwohner des Amazonas-Gebietes waren die Ersten, die Erfahrungen mit den Kräften der Acerola machten und ihr den Namen „Baum der Gesundheit“ gaben.

Leider kann man die Acerola aufgrund ihres weichen Fruchtfleisches und ihrer dünnen Haut im frischen Zustand nicht exportieren. Für den Export wird die Acerola sofort nach der Ernte verarbeitet. Deshalb findet man sie bei uns häufig als Acerola-Saft, Acerola-Marmelade oder als Nahrungsergänzungsmittel inForm von Pulver oder Tabletten wieder.

Weitere Namen der Acerola

Neben dem Namen Acerola gibt es noch zahlreiche weitere Bezeichnungen für die Frucht: Acerolakirsche, Azerola, Ahornkirsche, Antillenkirsche, Kirsche der Antillen, Puerto-Rico-Kirsche, Westindische Kirsche, Jamaika-Kirsche, Barbados-Kirsche.