kosten kolumbien reise

Was kostet die Reise nach Kolumbien – Flug, Hotel und Verpflegung

Flug, Verpflegung und Unterkunft: Wir sind der Frage nachgegangen, was eine Kolumbien-Reise kostet?

Kolumbien ist das Land, das aktuell ganz weit vorne in der Gunst vieler Touristen liegt. Zurecht, sind die Kosten gar nicht so hoch, schließlich hat der kolumbianische Peso gegenüber dem Euro einen recht günstigen Umtauschkurs. Wenn die Reise rechtzeitig geplant und gebucht wird, sind günstige Konditionen bei einigen Fluggesellschaften möglich und Inlandsflüge können zu Preisen von deutlich unter 100 EUR geplant werden. Auch die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind deutlich preiswerter als in anderen Urlaubsländern.

Flüge rechtzeitig buchen

Eine rechtzeitige Planung der Reise ist empfehlenswert, denn viele Fluggesellschaften bieten lange vorab günstige Tickets für Flüge nach Kolumbien. Diese sind jedoch nur in begrenzter Anzahl erhältlich. Die Flugpläne werden etwa sechs Monate vorher veröffentlicht und so sollte die Reise auch geplant werden. Es empfiehlt sich, die Anreise über die Hauptstadt Bogota anzugehen. Nonstop-Flüge werden von Frankfurt am Main, Amsterdam-Schiphol oder London-Heathrow angeboten. Die Flugzeit von Europa beträgt etwa 11 Stunden. Sehr günstige Flüge sind für unter 600 EUR zu buchen. Dafür bekommt der Reisende das Hin- und Rückflugticket. Der Durchschnittspreis für einen Flug nach Kolumbien liegt jedoch bei 750 EUR. Eine rechtzeitige Buchung hilft, viel Geld zu sparen.

Kosten für die Unterkunft

In Kolumbien ist es möglich, für etwa fünf Euro pro Nacht im Schlafsaal eines Hostels zu übernachten. Preiswerte Hotels kosten etwa zwölf Euro pro Person und Nacht. Für ein Hotel höherer Kategorie mit Pool und ansprechend ausgestatteten Zimmern werden etwa 30 EUR pro Nacht fällig.

Verpflegungskosten in Kolumbien

Die Kosten für die Verpflegung sind in Kolumbien sehr günstig, wenn mit europäischen Preisen verglichen wird. In einfachen einheimischen Restaurants kostet ein kolumbianisches Menü mit Vorsuppe, Hauptspeise, Getränk und Nachtisch zwischen zwei und vier Euro. Internationale Restaurants sind mit sechs Euro für einen Hauptgang immer noch sehr günstig – aber teurer geht eben auch immer.

Zusammenfassung der Kosten der Kolumbien Reise

Die Kosten für den Flug und den Aufenthalt in Kolumbien setzen sich wie folgt zusammen:

* Hin- und Rückflug: 600 – 1500 EUR
* Inlandsflug: 65 EUR für eine Strecke
* Unterkunft: fünf bis 30 EUR pro Person und Nacht
* Essen gehen: ab 2 EUR für ein Menü einheimischer Küche
* Internationale Restaurants: ab 6 EUR

Finanzierung der Reisekosten

Reicht das Ersparte nicht aus, kann die Reise mit einem Kredit finanziert werden. Viele Online-Banken bieten günstige Sofortkredite, die oftmals schon innerhalb von 24 Stunden zur Auszahlung kommen. Die Beantragung eines Sofortkredits ist einfach und schnell erledigt und benötigte Unterlagen können auf den Server der Bank geladen werden. Ist eine Legitimierung notwendig, weil der Antragsteller noch kein Kunde der Bank ist, erfolgt diese per VideoIdent. Die Auszahlung auf das angegebene Girokonto wird von der Bank sofort nach der Kreditgenehmigung veranlasst und man kann die Reise schnell buchen.

Fazit:
Wer von einer Reise nach Kolumbien träumt, kann sich diesen Traum recht einfach erfüllen. Ein Visum ist für deutsche Staatsbürger nicht erforderlich und als Reiseland gilt Kolumbien inzwischen als sicher – einzig einige Impf-Empfehlungen sollten für manche Regionen Kolumbiens beachtet werden. Mit etwas Glück können günstige Flüge gebucht werden. Die Kosten für Verpflegung und Unterkunft sind günstig, sodass das Budget auch bei einem mehrwöchigen Aufenthalt nicht überstrapaziert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.