Tortilla mit Chorizo

Tortilla mit Chorizo und Kochbanane

Nicht nur in Spanien werden Tortillas gegessen. Auch in Kolumbien wird die Eierspeise gerne zubereitet, zum Beispiel mit Chorizo und Kochbanane.

Zutaten für eine Tortilla

6 Eier
2 Chorizo Würste
1 reife Kochbanane
2-3 Scheiben Weißbrot vom Vortag
Frische Petersilie
Salz, Pfeffer
Olivenöl
Butter

Zubereitung

Zunächst das Brot entrinden, in kleine Würfel schneiden, in etwas Olivenöl knusprig braten und beiseite stellen.

Die Kochbanane schälen und ebenfalls in Würfel (so groß wie die Brotwürfel) schneiden. Für etwa 4-5 Minuten in der Pfanne mit etwas Öl garen, bis auch sie knusprig sind. Mit dem Brot beiseite stellen.

Die Chorizo würfeln und ebenfalls anbraten.

Nun die Eier zu Rührei schlagen und die abgekühlten Zutaten hineingeben.

Die Petersilie kleinschneiden und ebenfalls hinzugeben.

Mit Pfeffer würzen und vorsichtig salzen, da die Chorizo bereits gesalzen ist.

Öl und etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und die Eiermasse hineingeben. Die Tortilla bei mittlerer Hitze und mit einem Deckel fertig garen, bis die Eier stocken.

Buen provecho!

tortilla chorizo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.