reise-nach-kolumbien.de

Was gibt es bei der Einreise nach Kolumbien zu beachten

Wer zum ersten Mal Urlaub in Kolumbien machen möchte, sollte ein paar Dinge beachten. Wir haben die wichtigsten Informationen zur Einreise nach Kolumbien zusammengefasst.


Die Anreise aus Deutschland per Flugzeug

In die kolumbianische Hauptstadt Bogotá fliegt die Lufthansa fünfmal pro Woche von Frankfurt aus nonstop. Air France fliegt über Paris und Iberia und die kolumbianische Fluggesellschaft Avianca via Madrid und Barcelona. Die portugiesische Linie TAP Portugal bietet Flüge über Lissabon. Weitere Flugverbindungen von Europa bestehen über die USA, Kanada, Costa Rica sowie die direkten Nachbarländer Kolumbiens Panama, Ecuador und Venezuela.

Per Kreuzfahrt nach Cartagena

Kolumbien wird auch von vielen Kreuzfahrtschiffen aus den USA und Europa angelaufen. Die wichtigsten Häfen sind Cartagena, Barranquilla und Santa Marta am Atlantik. Der wichtigste Hafen an der Pazifikküste ist in Buenaventura. Aus den Nachbarländern Kolumbiens kann man natürlich über den Landweg einreisen.

Reisepass und Co – Dokumente für Kolumbien

Für Touristen aus Deutschland und der EU genügt ein Reisepass für die Einreise nach Kolumbien. Allerdings muss dieser noch mindestens sechs Monate gültig sein. Reist man mit Kindern nach Kolumbien, ist ein entsprechender Kinderpass oder ein eigener Pass mit Lichtbild erforderlich.

Bei der Einreise wird von der Einwanderungsbehörde „Departamento Administrativo de Seguridad“ (DAS) die Einreiseerlaubnis für 60 (Regelzeit) bis 90 (maximal) Tage erteilt. Der Aufenthalt kann im Land und gegen Gebühr beim DAS dann bis maximal 180 Tage verlängert werden. Sollten man einen noch längeren Aufenthalt planen, kontaktiert man die kolumbianische Botschaft und bittet um detailliertere Auskunft.

Zoll bei der Einreise

Urlauber aus dem Ausland erhalten bei der Ankunft in Kolumbien ein Formular zur Zollerklärung für mitgebrachtes Reisegepäck und Geld. In diesem Formular müssen persönliche Gegenstände, Waren und mitgeführtes Geld angegeben und mit Unterschrift bestätigt werden. Wir haben das Formular auch schon im Flugzeug (Lufthansa) ausgefüllt, das hat Zeit bei der Ankunft in Bogotá gespart. Sollte das Flugzeug-Personal die Formulare austeilen, lohnt es sich also, sie bereits in der Luft auszufüllen.

Wie groß ist der Zeitunterschied in Kolumbien

Kolumbien liegt sechs Stunden hinter der mitteleuropäischen Zeit (MEZ). In der mitteleuropäischen Sommerzeit sind es sieben Stunden Zeitunterschied zu Deutschland.

Wird eine Einreise- oder Ausreiseteuer fällig?

Eine Einreisesteuer wird in Kolumbien nicht erhoben. Sollte man weniger als 60 Tage in Kolumbien verbracht haben, wird keine Ausreisesteuer fällig. Allerdings muss man sich einen Stempel bei der Aeronautica Civil holen. Es empfiehlt sich, den Stempel vor dem Einchecken zu holen.

Weitere Informationen bietet auch das Auswärtige Amt, vor allem zur aktuellen Sicherheitslage und den gesundheitlichen Empfehlungen für Kolumbien

Weitere Tipps für eure Kolumbien-Reise gibt es hier